Wir über uns

Unsere Arbeitsgemeinschaft dient der Interessenvertretung aller in Thüringen tätigen Notärzte als deren einheitliche berufspolitische Vertretung und versorgt sie mit den neuesten Informationen über das Rettungswesen im Bundesland Thüringen.

Die AGTN wurde am 08.06.1990 in Erfurt gegründet. Sie ist ein eingetragener Verein und Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft der Notärzte Deutschlands BAND.

Der Verein möchte an der Aus-, Fort- und Weiterbildung der im Notarztdienst tätigen Ärzte und deren medizinischen Helfern mitwirken, in gemeinnütziger Weise die im Freistaat Thüringen bestehenden Notarztdienste koordinieren und durch geeignete Vereinbarungen mit den Trägern des Rettungswesens dazu beizutragen, den bestmöglichen Einsatz der Notärzte zu erreichen.

Dafür arbeiten wir den folgenden Gremien mit:

  • Ausschuss Rettungsdienst und Notfallmedizin der LÄK
  • Notarztbeirat der KVT
  • Landesbeirat für den Rettungsdienst TMIK
  • Prüfer der LÄK für ZB Notfallmedizin LÄK
  • Vorstand MDNT e.V.
  • AG SOP
  • AG Kosten
  • AG Musterkursbuch
  • Fachgremium Leitstelle Thüringen

Die Mitglieder unserer Arbeitsgemeinschaft organisieren in enger Zusammenarbeit mit der Akademie für Ärztliche Fort- und Weiterbildung der Landesärztekammer Thüringen eine Vielzahl von Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen für Ärzte und Praxispersonal und engagieren sich darüber hinaus bei regionalen und überregionalen Kongressen.


Weitere Einzelheiten zu den Veranstaltungen finden Sie auch auf den Internetseiten der Landesärztekammer Thüringen.

Logbuch Notfallmedizin - Dokumentation der Weiterbildung gemäß WBO 2011 der LÄK Thüringen

Weiterbildungsordung (WBO) 2011

Satzung der LÄK zur Erteilung der Fachkunde "Leitender Notarzt" (26.09.2016)

Mehr in dieser Kategorie: Mitglied werden »